Schaffhausen IWC und die Internationalen Filmfestspiele von Peking 2017 unterstützen die neue Filmgeneration, um die Zukunft des chinesischen Films zu unterstützen

28. März 2017, Peking – Der Schweizer Uhrmacher Schaffhausen IWC nimmt 2017 zum fünften Mal an den Internationalen Filmfestspielen von Peking (BJIFF) teil. Das Beijing International Film Festival ernannte Uhrenmarken und offizielle Zeitmesser-Partner. Anlässlich des fünften Jahres der gegenseitigen Zusammenarbeit haben IWC und das Beijing International Film Festival ihre Zusammenarbeit weiter ausgebaut, um die neue Generation des chinesischen Films zu unterstützen. Während des Internationalen Filmfestivals in Peking veranstaltet die IWC, die tief in der Filmkunst verwurzelt ist, erneut einen Filmemachernacht mit dem Thema ‚For the Love of Cinema‘ als wichtige Stütze für die langfristige Unterstützung der chinesischen Filmindustrie. Teil.

Im Jahr 2017 wird IWC zum fünften Mal mit dem Beijing International Film Festival zusammenarbeiten und als Uhrenmarke und offizieller Zeitmesser-Partner des 7. Beijing International Film Festival fungieren.

IWC hat sich erneut mit dem Beijing International Film Festival zusammengetan: Es konzentriert sich auf junge Filmemacher und hilft der Zukunft der Filmindustrie
   In Chinas schnell wachsendem Filmmarkt bringt die einzigartige Perspektive und Kreativität der neuen Filmgeneration zweifellos Vitalität in die chinesische Filmindustrie und prägt die Zukunft und Zukunft der Filmkunst. In diesem Jahr hat sich IWC erneut mit dem Beijing International Film Festival zusammengetan, um sich auf die jüngere Generation chinesischer Filmemacher zu konzentrieren, die Schönheit der Zeit und der Kunst aus einer neuen Perspektive zu erweitern und den chinesischen Filmneuling mit unbegrenztem Potenzial zu erschließen. Zu dieser Zeit werden IWC-Markenbotschafter, Markenfreunde und bekannte chinesische und ausländische Filmemacher am Abendbankett der Filmemacher teilnehmen, um die Geburt von ‚IWC Outstanding Young Filmmakers‘ mitzuerleben. Beim Bau einer Traumstraße, einer Traumreise gehen IWC und die zukünftigen Filmemacher Seite an Seite und erklimmen dann den Kunstgipfel.
   Im Rückblick auf die letzten vier Jahre hat sich die IWC-Filmemachernacht zu einem glänzenden Ereignis beim Beijing International Film Festival entwickelt. Seit der ersten Zusammenarbeit der beiden Parteien im Jahr 2013 hat IWC chinesische Filmemacher, die herausragende Beiträge für die chinesische und internationale Filmindustrie geleistet haben, mit dem Preis „IWC Outstanding Filmmaker“ ausgezeichnet. Bisher dieser Schwergewichts-Preis flüstert berühmten chinesischen Regisseur Zhang Yimou Führer des fünften Generation Direktors, der berühmten chinesischen Regisseurs, Drehbuchautor Feng Xiaogang, Hong Kong Regisseur, Produzent Peter Chan, sowie chinesischer legendärer Filmemacher, den berühmten ausübenden Künstler Qin Yi.
IWC unterstützt die zukünftige Entwicklung der Filmindustrie weltweit
   Unter dem Motto Filmkunst präsentiert die IWC in Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten internationalen Filmfestivals die herausragenden Karrieren herausragender Filmemacher bei der großen ‚IWC Filmmakers Night‘.
   Weltweit hat IWC keine Mühe gescheut, um die zukünftige Entwicklung internationaler Jugendfilmemacher zu unterstützen. Im Jahr 2014 hat IWC zusammen mit dem Tribeca Film Festival in New York zwei talentierte junge Filmemacher mit einem Preisgeld von 100.000 US-Dollar und professioneller Unterstützung unterstützt. „IWC New Filmmaker Award“ und ein Preisgeld in Höhe von £ 50.000, um die Entwicklung seiner zukünftigen Filmkarriere zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es am von der IWC unterstützten Singapore International Film Festival, dem Zurich International Film Festival und dem Dubai International Film Festival einen glänzenden Star des Films.
   2016 Beijing International Film Festival, IWC viele chinesische und ausländische Filmemacher zusammenbringt, auf den Bildschirm am Anfang im Rückblick, gemeinsam Tribut brillante 100 Jahre des chinesischen Kinos bezahlen, in diesem Jahr „IWC Filmmakers Night“ wird uns auch in Zukunft auf die Kunst des Films durch, nach China Neue Regisseure und junge Filmemacher genießen das filmische Fest der feinen Uhrmacherei und das Licht der Leinwand.