Ein klassisches Beispiel für eine klassische Uhr: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41-Zoll-Uhr mit ewigem Logbuch

Rolex stellt die neue Oyster Perpetual Datejust-Uhr mit einem 41-mm-Gehäuse und einem Rolex 3235-Automatikwerk mit führender Uhrmachertechnologie vor. Die neue Datejust 41 Stahl und Gold Uhr mit ewiger Magie stieg Stil, die ehemaligen eine Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Gold, die eine Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Roségold ewig war, zusätzlich zu einer Vielzahl von Oberflächen für Wählen Sie Die neue Datejust 41 wurde 2015 von Rolex mit dem Top-Observatorium-Zertifikat ausgezeichnet, das sicherstellt, dass die Uhr für Spitzenleistungen am Handgelenk getragen wird.

Die kultige Datejust II-Serie von Rolex wurde 1945 eingeführt und ist die erste wasserdichte Observatorium-Uhr mit Automatikaufzug und einem Kalenderfenster um 3 Uhr. Datejust 41 ist ein treues Erbe dieser Tradition.
   Datejust ist ein klassisches Beispiel für eine klassische Uhr, sowohl in Bezug auf Leistung als auch in Bezug auf Ästhetik. Diese Uhr wurde 1945 auf den Markt gebracht und ist die weltweit erste wasserdichte Observatorium-Uhr mit Automatikaufzug und einem Kalenderfenster um 3 Uhr. Die Uhr verkörpert alle wichtigen Innovationen von Rolex zu dieser Zeit und setzt einen Meilenstein für moderne Uhren. Aus ästhetischer Sicht behalten verschiedene Datejust-Modelle nach Jahren der Taufe ihre ursprünglichen ästhetischen Merkmale bei. Dadurch wird Datejust zu einer der bekanntesten Uhren.
ROLESOR, die Kombination aus Gold und Stahl

   Rolex registrierte 1933 den Rolesor (Golden Steel) als Markenzeichen, wonach die Kombination aus Gold und Stahl zu einem der Markenzeichen der Rolex-Uhr wurde. Der Rolesor kombiniert diese beiden Metalle: Gold und Stahl. Gold, edel, wertvoll, reich und stabil, ist daher sehr attraktiv: Stahl, unzerbrechlich, robust und vertrauenswürdig. Diese Eigenschaften spiegeln perfekt die Eleganz und Leistung der Rolex-Uhr wider. Das Konzept ist einfach: Der Außenring, Krone und Band auf die Zwischenverbindung 18 ct 18 Karat Gold oder Gold ewige Rose (Patent Rolex Rotgold-Legierung), und beide Seiten des mittleren Gehäuse und Armband aus Edelstahl 904L Link Orte Cheng. Die Rolesor wurde erstmals 1948 in der Datejust-Uhr verwendet und hat seitdem eine legendäre Seite für diese klassische Uhr geschrieben.

   Oyster Perpetual 41, Modell 126333, Rolesor Gold Stahl poliert Oyster Gehäuse (904L ist mit 18 Karat Gold kombiniert) (die ursprünglichen Block mittlerer Metallgussgehäuse und verschraubter Gehäuseboden Aufzugskrone), 41 mm im Durchmesser, dreieckiger gerillte Außenring, Schraub-Ende Gai Rolex Nutnocken, verschraubte in Aufzugskrone, doppeltes wasserdichtes Twill Verriegelungssystemes, Champagner Oberfläche, um die Wirkung der Sonnenstrahlen, die zentralen Stunden, Minuten und Sekunden, um 3 Uhr schnelle Übertragung momentaner Sprung Kalender, suspendieren Sekundenzeiger Leistung, um genau die Zeit einstellen, 18 ct Uhr Zeichen und Zeiger Gold, Chromalight leuchtend, 3235 Rolex Automatik-mechanische Bewegung, durch die ständige Pendel Thallium bidirektionale Automatikaufzug, Präzision jeden Tag innerhalb von plus oder minus zwei Sekunden (nach der Bewegung in den Fall gesetzt), ein paramagnetisches para~~POS=TRUNC gossamer blau, Hochleistungsparaflex para~~POS=TRUNC Dämpfungsmittel paramagnetischem Nickel-Phosphor-Legierung Palette und Ankerrad, eine Gangreserve für ca. 70 Stunden, kratz~~POS=TRUNC Verlust blaue Kristallspiegel, doppel Zoomobjektivs Entspiegelung kleines Fenster Kalender, wasserdicht 100 Meter (330 Fuß), Memorial-Festverbindungen fünf Gitterband, aus Gold Rolesor Stahl (904L ist mit 18 Karat Gold kombiniert ), das mittlere Glied ist poliert, die beiden Glieder sind mattiert, die Kanten sind poliert und die Faltschließe ist angeschnallt.

   Rolex registrierte Rolesor (Golden Steel) 1933 als Markenzeichen, wonach die Kombination aus Gold und Stahl zu einem der Markenzeichen der Rolex-Uhr wurde. Das Konzept ist einfach Rolesor: Außenring, Krone und Band mit dem Zwischenglied 18 Karat oder 18 Karat Gold ewige Rotgold (Patent Rolex Rotgold-Legierung) und auf beiden Seiten des mittleren Gehäuse und Armband aus Edelstahl 904L Link Orte .
Oyster Case, wasserdichtes Symbol
   Die Emaille-Schutzhülle des Datejust 41 ist garantiert wasserdicht bis 100 Meter und steht für solide Eleganz und perfekte Proportionen. Das mittlere Gehäuse hat eine einzigartige Form und ist aus einem massiven Stück 904L Stahl gegossen. Rolex-Uhrmacher verwenden die Spezialwerkzeuge der Marke, um den Boden der dreieckigen Grube festzuziehen und das Gehäuse zu verschließen, sodass nur der Rolex-Uhrmacher das Uhrwerk öffnen kann. Die Aufzugskrone verfügt über ein von Rolex patentiertes doppeltes wasserdichtes Verschlusssystem, das sicher am Gehäuse befestigt ist. Der Spiegel besteht aus blauem Kristall und ist nicht leicht zu zerkratzen. Eine kleine Fensterkonvexlinse an der 3-Uhr-Position erleichtert das Ablesen des Kalenders. Das wasserfeste Emailgehäuse bietet dem Datejust 41 den besten Schutz für ein hochpräzises Uhrwerk.

Das einzigartige mittelgroße Gehäuse von Datejust besteht aus korrosionsbeständigem 904L-Edelstahl. Das untere Gehäuse wird durch ein spezielles Rolex-Uhrmacherwerkzeug festgezogen, um das Gehäuse vollständig abzudichten.

3235 Automatikwerk
   Das Datejust 41 ist mit einem 3235-Uhrwerk ausgestattet, das von Rolex entwickelt und hergestellt wird. Dieses neue mechanische Uhrwerk mit automatischem Aufzug ist der Inbegriff der Uhrmacherkunst. Mit 14 Patenten zeichnet sich dieses Kaliber durch Präzision, Gangreserve, Stoßfestigkeit, Antimagnetismus, Komfort und Zuverlässigkeit aus. Perfekt für die herausragende Leistung von Rolex. Dieses Uhrwerk ist mit Rolex ’neuer patentierter Chronergy-Hemmung ausgestattet. Das neue Hemmungssystem besteht aus Nickel-Phosphor, das nicht nur effizient und zuverlässig ist, sondern auch immun gegen Magnetfelder. Die Unruhfeder ist das Herzstück der Uhr und mit der von Rolex patentierten blauen Parachrom-Feder ausgestattet. Diese von Rolex aus einer einzigartigen Legierung gegossene Spirale ist immun gegen magnetische Interferenzen und zehnmal stoßfester als herkömmliche Spiralen. Das Kaliber 3235 ist mit einem Automatikwerk mit konstanter Bewegung ausgestattet, bei dem die Bewegung innerhalb des Belags konstant bleibt. Der Rolex-Endkreis sorgt dafür, dass die Spirale in jeder Position gleichmäßig bleibt. Die neue Struktur des Laufs und die hervorragende Effizienz des Hemmungssystems haben die Gangreserve des 3235-Uhrwerks auf ungefähr 70 Stunden erhöht.

   Rolex 3235 automatische mechanische Bewegung, durch ständiges Pendel Thallium Automatische Wicklung Genauigkeit innerhalb von plus oder minus zwei Sekunden pro Tag (nach der in den Fall gesetzt Bewegung), ein paramagnetisches Para blau gossamer, Rolex Endring, die Trägheit Feinabstimmung der Unruh, vier Goldfeineinstellungsmutter, in der Lage, genau die Zeit, Kloben, para~~POS=TRUNC Dämpfungsvorrichtung hoher Leistung, hoher Wirkungsgrad Chronergy Hemmungs paramagnetischem Nickel-Phosphor-Legierung Palette und Ankerrad, die Gangreserve einzustellen Über 70 Stunden.
Austern- und Gedenkgurt
   Die neue Datejust 41 Goldstahluhr ist mit einer Schärpe oder einem Erinnerungsarmband ausgestattet. Beide Armbänder sind aus 904L Stahl und 18 Karat Gold gegossen. Die neue verdeckte Verbindung unter dem Außenring sorgt für eine nahtlose Verbindung zwischen Gurt und Koffer. Beide sind mit Oyster Faltschliesse ausgestattet, ist die Schnalle auch leicht die Installation Rolex Patent Verbindung einzustellen, bedeutet dies ausgeklügelte erstreckt, so dass der Träger leicht den Gurt etwa 5 mm erstrecken kann, jeweils sowohl Tragekomfort .

   Oyster Perpetual 41, Modell 126.311, ewige Magie Rose (904L wird in Kombination mit einer permanenten Rotgold 18 ct) Oyster Fall 41 mm im Durchmesser und verschraubter Gehäuseboden Aufzugskrone, Schokoladenoberfläche, Licht lesbares Chromalight Blaulicht-Anzeige mit langanhaltenden Materialien, die zentrale Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger, um 3 Uhr schnelle Übertragung momentaner Sprung Kalender, suspendieren Sekundenzeiger Leistung, um genau die Zeit einzustellen, Rolex 3235 Automatik-mechanische Bewegung, durch die ständige Pendel automatische Wickel Thallium, Genauigkeit innerhalb von plus oder minus zwei Sekunden pro Tag (nach der Bewegung in das Gehäuse gesetzt), die Leistungsreserve etwa 70 Stunden, blau Kristallspiegel kratzfeste, entspiegelte Doppel Zoomobjektivs Kalender kleines Fenster, 10 Bar ( 330 Fuß), Denkmal-Festverbindungen fünf Gitterband, aus permanenten Rosen Magie (904L ist mit einem permanenten Rotgold 18 ct) kombiniert, Oyster Faltschliesse, die Top-Observatorium Chronometer, qualifizierte Schweizere Chronometerprüfung Center (COSC) -Zertifizierung und Rolex-Zertifizierung nach der Montage.
Datejust II
   Rolex verwendet für die neue Datejust 41 auch ein Gehäuse mit 41 mm Durchmesser sowie die angesehene Datejust II-Uhrenserie. Datejust II wurde erstmals 2009 mit dem Modell Rolers Gold Steel vorgestellt und 2012 in komplettem Edelstahlstil auf den Markt gebracht, der die Kollektion mit einer starken Persönlichkeit und Vitalität ergänzt. Das 41-mm-Emailgehäuse des Datejust II ist wasserdicht bis 100 Meter und robust. Das einzigartige mittelgroße Gehäuse besteht aus korrosionsbeständigem 904L-Edelstahl. Der Boden wird mit den Spezialwerkzeugen des Rolex-Uhrmachers festgeschraubt, um das Gehäuse vollständig zu verschließen. Die Aufzugskrone verfügt über ein patentiertes wasserdichtes Doppelverriegelungssystem, das sicher am Gehäuse befestigt ist. Der Spiegel besteht aus kratzfestem blauem Kristallglas und verfügt über ein konvex vergrößertes Kalenderfenster um 3 Uhr, um das Ablesen des Datums zu erleichtern. Das vollständig versiegelte Datejust II-Gehäuse bietet den besten Schutz für eine präzise Bewegung.

   OysterPerpetualDatejustII, Modell 116334, Weißgold Stahl Oyster Gehäuse (904L ist mit Weißgold 18ct kombiniert), 41 mm im Durchmesser und verschraubter Gehäuseboden Aufzugskrone, Rhodium weiße Oberfläche, die zentralen, Minuten und Sekunden, 03.00 schnelle Übertragungsposition momentanen Sprung Kalender festgelegt, die zweite Hand, um genau die Pausenzeit Leistung, Rolex Typ 3136 automatische mechanische Bewegung, durch ständiges Pendel Thallium Automatikaufzug, paramagnetischem para~~POS=TRUNC gossamer blau, Hochleistungs-Dämpfvorrichtung para~~POS=TRUNC zu justieren beträgt die Genauigkeit innerhalb von plus oder minus zwei Sekunden pro Tag (nach der in den Fall gesetzt Bewegung), die Leistungsreserve für ca. 48 Stunden, blau Kristallspiegel kratzfeste, entspiegelte Doppel Zoomobjektivs kleines Fenster Kalender, wasserdicht 100 Meter (330 Fuß), Ho drei Reihen von Verbindungen 904L Typ Edelstahlband, Oyster Rabatt 5 mm mit leicht dem Link Streusystem, Top-Observatorium Chronometer, das Schweizere Chronometer-Testzentrum (COSC) nach der Authentifizierung und montiert von Rolex anzupassen zertifiziert.
   Das Datejust II ist ein mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug 3136, das vollständig von Rolex entwickelt wurde. Wie alle Dauermagnetkerne ist auch das Kaliber 3136 vom amtlich anerkannten Zeitmesser zertifiziert, das Präzisionsuhren auszeichnet, die vom Schweizerischen Präzisions-Zeitmesser-Prüfzentrum (COSC) geprüft wurden. Der Aufbau dieser Bewegung ist identisch mit dem aller Kieferbewegungen und ist genau und zuverlässig. Als Herzstück der Uhr verwendet das Unruh die von Rolex patentierte blaue Parachrom-Feder, die aus einer einzigartigen Legierung hergestellt wird. Diese Spirale wird nicht durch Magnetfelder gestört und ist bei Temperaturschwankungen immer noch sehr stabil, was zehnmal höher ist als bei herkömmlichen Spiralen. Es ist mit einer von Rolex patentierten Paraflex-Dämpfungsvorrichtung ausgestattet, die die Stoßfestigkeit um 50% erhöht.