Der Eröffnungsfilm der 67. Filmfestspiele von Cannes ‚Die Prinzessin von Monaco‘ beleuchtet den Schmuck des Cartier Palace

Cartier, der als ‚Kaiser des Kaisers, der Kaiser des Juweliers‘ bekannt ist, hatte seit mehr als hundert Jahren tiefe Gefühle für die königliche Familie. Als der erste königliche Auftrag 1904 von König Edward VII. Übernommen wurde, wurde Cartier mit seinem einzigartigen Design und seiner hervorragenden Handwerkskunst von edlen Persönlichkeiten bevorzugt und schrittweise zum königlichen Juwelier der europäischen königlichen Kammern. Der Film ‚Grace of Monaco‘ unter der Regie des französischen Regisseurs Olivier Dahan mit der internationalen Hauptdarstellerin Nicole Kidman wurde am 14. Mai dieses Jahres in Cannes gedreht. Der Eröffnungsfilm des Festivals erzählt nicht nur das großartige Leben von Grace Kelly, der legendären Frau der königlichen Familie, sondern zeigt auch die unverständliche Beziehung zwischen Cartier und der königlichen Familie.

Unter den vielen Fans in Cartier gibt es unzählige Damen und Herren, und Monaco Princess Grace Kelly ist eine von ihnen. Dieses legendäre Leben von Wang Hao ist immer eng mit Cartier verbunden. 1956 wählte der Prinz von Monaco, Rainier III, einen Ring aus Cartiers maßgefertigtem 10,47 Karat großen Smaragdschliff-Diamanten aus, um ihn ihm vorzuschlagen. Bei der Hochzeit der beiden erhielt Prinzessin Grace viele Cartier-Schmuckgeschenke, darunter eine Krone mit Rubinen und Diamanten und eine dreifache Diamantkette, die auf dem offiziellen Porträt der königlichen Familie abgebildet ist.

In dem Film trägt Prinzessin Grace einen rosa Hut und einen von Cartier gefertigten Modeschmuck. Vor der 13th Peace Street in Paris gab sie den Medien bekannt, dass sie ihre Hollywood-Karriere aufgeben und sich der Familie und der königlichen Familie anschließen wird. Verpflichtung, den Film zum Höhepunkt zu bringen.

Cartier half mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten beim Filmen des Films und fügte dem Film etwas hinzu. Es ist erwähnenswert, dass Cartier mit Erlaubnis der königlichen Familie von Monaco bewusst fünf Werke in der königlichen Schmucksammlung von Monaco nachgestellt hat, damit der Film das klassische Bild reproduziert.

Neben den historischen Repliken, die Nicole Kidman im Film trug, zeigt die spanische Schauspielerin Paz Vega, die Maria Callas spielt, auch einen exquisiten Cartier-Smaragd. Halskette hohe Schmuck Halskette elegantes Aussehen. Der Haupt Drama Schauspieler, gespielt von Fürst Rainier III, einschließlich Tim Roth (Tim Roth) und Aristoteles Onassis (Aristoteles Onassis) Robert Leenderson (Robert Lindsay) auch in dem Film spielen Tragen Sie Cartier-Uhren und Accessoires.

Die Legende von Cartier wird wieder die Kunst des Lichts und des Schattens widerspiegeln und sicherlich ein weiterer Klassiker in der Geschichte des Films werden.

In dem Film ‚Die Prinzessin von Monaco‘ trug Grace Kellys berühmte internationale Schauspielerin Nicole Kidman Cartiers Replik des antiken Schmucks: die Krone aus Rubin und Diamant sowie die dreistufige Diamantkette.

Die berühmte internationale Schauspielerin Nicole Kidman trägt die Cartier Paris New Wave-Serie mit Ringen, Armbändern und Ohrringen sowie Halsketten aus Roségold und Diamanten.

Cartier Replik-Halskette mit drei Diamanten

Prinzessin Grace, 1963

Modellierbrosche für Pudel, Cartier Paris, 1958