Der kreative Pionier der neuen Ära TAG Heuer neue klassische Chronographenuhr

TAG Heuer, Spezialist für Timing-Produkte, hat kürzlich den Silverstone Classic Chronograph auf den Markt gebracht. Wenn auch nicht auf dem aufstrebenden Ebene S-Grad-Exterieur-Design, sondern aufgrund ihrer klassischen Design sowie brechen die traditionellen Elemente des Timings, genug, um sich für all diese Mängel. TAG Heuer Silverstone Classic Chronograph
Tag Heuer war seit seiner Gründung im Jahr 1860 ein Pionier auf dem Gebiet der Luxusuhren und Chronographen und ist ständig bemüht, ein anspruchsvolles Erscheinungsbild zu schaffen. Da der Begriff ‚Design‘ nicht populär war, hat sich TAG Heuer zu einem Pionier im Bereich des Uhrendesigns entwickelt.
Tag heuer Das Markenkonzept von TAG Heuer für zukunftsweisendes Design zeigt sich im TAG Heuer Store und am Skin-Stand der Baselworld. Diese weltbekannte Haut rief die Geschichte der Avantgarde-Mode-Uhren Messestand, Marke TAG Heuer hat gewonnen „Aussteller“ (Aussteller) Magazin 2009 23. jährlichen Wettbewerb für Design-Award Auszeichnung.
Zum Gedenken und Lob Tag Heuer Hoya und ein halben Jahrhundert Pionier zeitloses Design, TAG Heuer kultigsten Relaunch Datum der Erstellung des Werkes: Silverstone Chronograph.
TAG Heuer Silverstone Classic Chronograph
Tag Heuer Hoya Mut Orthodoxie zu untergraben, um die Routine zu durchbrechen, hat sich in der weltberühmten Luxusuhren und Chronographen-Bereich weit voraus, aber das Streben nach außergewöhnlichen Design der TAG Heuer Philosophie ist immer die gleichen DNA-Gen Kernelemente.
Silverstone Zhuo Gruppe von Retro-Design ── polierten Edelstahl ein Quadrat mit abgerundeten Kanten Fall zu schaffen, nach Steve – McQueen adaptiert von 1969 era Meistern Monaco (Monaco) Serie tragen. Es ist ein weicher Rand, mit Farbenes Zifferblatt verziert, einen neuen Look gestalten, neu mit den weltweit führenden Timing Leistung ausgestattet, es ist eines der TAG Heuer als pures Design, es ist auch die Geschichte der repräsentativsten Werke. Es ist zum Symbol und Symbol der 1970er Jahre geworden und auch ein beliebtes Designobjekt.
TAG Heuer Silverstone Classic Chronograph
1969 Premiere Silver erste automatische Bewegung mit Chronomatic Kaliber 11 anerkannte, mit Dubois Depraz – (- Baoling Hamilton) Breitling (Breitling) und Hamilton-Büren (Dubois Depp Raz) zu entwickeln, Das Ergebnis ist das weltweit erste automatische Chronographenwerk mit einer mikroautomatischen Scheibe. Ein typisches Merkmal des Uhrwerks ist ein bei 6 Uhr angezeigter Datumszähler und zwei Knöpfe, die sich durch zwei Kerben durch die Krone erstrecken.
Um die ursprüngliche Konstruktion von Zähler, Knopf und Krone beizubehalten, ist das neue Silverstone-Werk mit Dubois-Depraz-Komponenten für das Kaliber 11 ausgestattet. Überarbeitung des Prototyp Produkts ist genau die gleiche ── nicht nur ebenso gewagte Mischung Radius Form und technische Eigenschaften unübertroffen, aber um 12 Uhr graviert mit dem klassischen „heuer“ Logo und „Silverstone“ Charakter, und mit der gleichen Top-Krokodillederband.
Tag Heuer Silverstone seinen Sport und Mode Hybridität Maische und kühlt, frisches saubere geometrisches Design, ein TAG Heuer fett und perfekten Design-Modell und bestätigen sein weltberühmtes Motto: „1860 eine Schweizere Uhr Pioneer“ (Schweizere Avantgarde seit 1860).

45,5 mm ‚Luxus-Tisch‘ vor TAG Heuer

Diese TAG Heuer sollte nach damaligem Namen eine ‚Luxusuhr‘ sein. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Luxusuhr noch nicht erworben und verschmolzen. Dieser Stil war in den 1970er Jahren etwas ganz Besonderes. Der große Durchmesser des Tisches, das doppelte Fußdesign des Außenrings, das vollautomatische, komplexe Chronographenwerk, die orangefarbenen Leuchtzeiger und das neuartige Design des Zifferblatts. Luxusuhren zeichnen sich seit jeher durch Chronographen mit komplexen Funktionen und hervorragenden Timing-Leistungen aus. Bei der Ganzstahluhr ist der Auktionspreis recht gut. Diese TAG Heuer sollte nach damaligem Namen ‚Luxusuhr‘ sein
Pre-Assessment: HK $ 12.000 ~ 20000
Provisionspreis: 12.500 Hongkong-Dollar (ungefähr 10.500 Yuan)
[Gesamtbeschreibung] Chronograph, hergestellt in den 70er Jahren, ist aus Stahl gefertigt.
[Anhang] Keine.
[Durchmesser] 45,5 mm
[Zustand des Tisches] Dreiteiliges Edelstahlgehäuse mit automatischem Chronographenwerk, 17 Diamanten, Kalender, 1/5 Sekunden, 30 Minuten und 12 Stunden Zeitfunktion. Das orange Leuchten ist gut, das Zifferblatt, das Gehäuse und das Uhrwerk sind signiert. Der ganze Tisch ist in gutem Zustand.

Vacheron Constantin: ‚Métiers d’Art – La symbolique des (…)

www.worldwatchweb.com – Niemand in Vacheron Constantin Vacheron Constant kann nicht wissen, was Uhrmacherbegeisterung ist. Ohne Leidenschaft gibt es keine wirklichen Erwartungen. Obwohl gestern auf den Dachboden Handwerker verschwunden ist, sondern bleibt in der Nähe der Tabelle noch ihre Erinnerungen Halle herzustellen, und heute sind sie jeweils Uhrmachern und Handwerker ihre geistige Bewegung wieder aufleben zu lassen und ihr Wissen für immer machen.

 Zifferblatt aus Pflaumenbaum und Nachtigall
Zeit ist auch Erinnerung. Es besteht kein Zweifel, dass eine der größten Stärken von Vacheron Constantin darin besteht, diesen Visionären und Kunstkennern treu zu bleiben. Halten Sie sich an die Ethik und das Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters zu motivieren, die Firma, die noch bemerkenswerter als 250 Jahren der nachhaltigen Entwicklung, die die grundlegende Philosophie des menschlichen Geistes enthält, wird ein Volk bringen nur wenige Menschen das Glück genießen.

Zifferblatt mit Bambus- und Spatzenmuster
Vacheron Constantin engagiert sich nachdrücklich für die Vererbung und Weiterentwicklung des Uhrmacherhandwerks, insbesondere des Kunsthandwerks, und vereint die hochspezialisierten dekorativen Künste der Uhrenindustrie (珐琅 珐琅, Graveur, Unteroffizier und Edelstein-Inlay). Heutzutage setzt sich dieses Erbe mit Uhren fort, die wirklich Kunstwerke sind. Einige der geheimen Fertigkeiten des Herstellungsprozesses werden nur von einer Handvoll Meister und Handwerker im Atelier beherrscht.

Ursprüngliche Quelle: VacheronConstantin
Www.vacheronconstantin.com

SEIKO Spring Drive Spacewalk zum Gedenken Seiko Spring Drive Space Walk-Uhr

Kürzlich besuchte Richard Garriott als selbstgeführter Tourist die Internationale Raumstation. Er ermutigte SEIKO Seiko, eine Gedenkuhr zu produzieren, die weltweit auf den Markt gebracht werden soll, um das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer stärkeren privaten Raumfahrt zu schärfen.
Da die Qualität der Uhr durch den EVA-Test für fünfeinhalb Stunden Außenborder-Aktivitäten bewiesen wurde, kann SEIKO Seiko mit Stolz behaupten, dass sie Anfang 2010 den SEIKO Spring Drive Spacewalk zum Gedenken starten werden. Und es werden nur 100 Stück hergestellt.

SEIKO Spring Drive Spacewalk, Gedenkausgabe
Diese Uhr wird die gleichen Anweisungen wie die im Weltraum haben, aber mit einem Wechsel wird eine Spiralkrone verwendet. Die ursprüngliche Kronenspezifikation war nicht spiralförmig, da die Ingenieure besorgt waren, dass die Uhr unter schwerelosen Bedingungen automatisch aufzieht. Aus Bequemlichkeitsgründen wurde daher eine nicht spiralförmige Handwicklung gewählt.
Trotz des Inneren und Äußeren der Internationalen Raumstation beweist der perfekte Uhrenbetrieb, dass der automatische Aufzug im Weltraum einwandfrei funktioniert.
Die Seriennummer ist auf der Rückseite des Gehäuses eingraviert, und die Uhr wird natürlich in der eigenen Ladentheke verkauft.
Ursprüngliche Quelle: Seiko Watch Corporation
Www.seikowatches.com